Die Onlinemesse der Industrie

Die Wahl des richtigen Gabelstaplers

Gabelstapler werden für den Umschlag von schweren Gegenständen und die Lagerung, hauptsächlich in der Fertigungsindustrie, eingesetzt. Sie verfügen über ein Gegengewicht und werden über Batterie oder Motor angetrieben. Der Stapler ist vorne mit einem Hydraulikmast ausgestattet, der mehrere Gabeln hat. Gabelstapler laufen auf drei oder vier Rädern und werden von dem oder den Hinterrad (-rädern) gelenkt.

Die Wahl des richtigen Gabelstaplers ist für Ihr Unternehmen wichtig, da er die Betriebskosten, die Produktivität und das Bestandsmanagement beeinflusst. Es gibt eine breite Palette von Gabelstaplern, von denen jedes Modell für spezifische Arbeiten ausgelegt ist.

Gabelstapler auf einen Blick

  • Die Wahl des richtigen Gabelstaplers

    Um die richtige Wahl zu treffen, sind die wichtigsten Kriterien Tragfähigkeit, Hubhöhe, Motorisierung, Zusammensetzung der Reifen und Bedienergonomie.

    Der Markt bietet verschiedene Motorisierungen:

    Die spezifischen Eigenschaften Ihres Standortes sind ein ausschlaggebendes Element für die Wahl der richtigen Ausrüstung:

    • Arbeit im Innen- oder im Außenbereich
    • Höhenbegrenzungen
    • Zugriffsfähigkeit der zu transportierenden Elemente
  • Warum ein elektrischer Gabelstapler?

    Ein elektrischer Gabelstapler wird hauptsächlich im Innenbereich verwendet.

    Vorteile: :

    • Emissionen: er ist umweltfreundlicher, weil er keinerlei Ausstoß verursacht. Dadurch wird er bevorzugt für den Innenbereich eingesetzt; es ist keine Ventilation erforderlich.
    • Größe : dadurch, dass er keinen Treibstofftank braucht, ist er kompakter und somit leichter zu handhaben und abzustellen.
    • Lebensdauer : er erfordert nur einen geringen Wartungsaufwand. Die Batterie ist leicht zu ersetzen; dadurch ist die Lebensdauer des Gabelstaplers länger.
    • Preisgünstige Wartung.
    • Lärmentwicklung: dadurch, dass keine Verbrennung stattfindet, erzeugt er eine geringere Lärmbelästigung als andere Gabelstapler Modelle.

    Nachteile :

    • Seine Funktion kann durch Umwelteinflüsse beeinträchtuigt werden wie z.B. Feuchtigkeit oder Kälte.
    • Die Anfangsinvestition ist größer als bei Modellen mit Verbrennungsmotor.
  • Warum ein Gabelstapler mit Dieselmotor?

    Der Gabelstapler mit Dieselmotor ist kostspieliger in der Anwendung, für das Arbeiten im Freien jedoch vorzuziehen.

    Vorteile :

    • Ladevermögen : er verfügt über eine Tragfähigkeit, die größer ist als die eines Elektrostaplers (120 000 lb für den Dieselmotor gegen 12 000 lb für einen Elektromotor).
    • Autonomie

    Nachteile :

    • Verwendet fossile Energie.
    • Émissions : unpassend für das Arbeiten im Innenbereich.
    • Höhere Anschaffungskosten als für einen Gasstapler, fluktuierende Betriebskosten (Kosten des Dieseltreibstoffs).
    • Platzraubender als ein Elektrostapler.
  • Warum ein Gabelstapler mit Gasmotor?

    Der Gabelstapler mit Gasmotor verwendet einen Verbrennungsmotor mit flüssigem Propangas (LPG) oder komprimiertem Erdgas (GNC).

    Vorteile :

    • Schnelles Volltanken.
    • Lange Lebensdauer.
    • Verwendung sowohl im Innen- wie im Außenbereich.
    • Geringe Umweltbelastung.

    Nachteile :

    • Der Tank im hinteren Bereich des Staplers ist platzraubend und kann die Sicht beeinträchtigen
    • Höhere Wartungskosten als mit anderen Motorisierungen
  • Vergleichstabelle der Motorisierungen

     

    Last Geschwindigkeit Verwendung Umweltbelastung
    Diesel 0 bis 50 t 25-40 km/h Außenbereich Ja
    Gas 0 bis 6 t <25 mm Innen- und Außenbereich Begrenzt
    Elektrisch 0 bis 3 t 25-40 km/h Innenbereich Nein

    * Umschlagsdistanz

  • Schubmast oder Gabelstapler mit Gegengewicht (reach oder counterbalance forklift)

    Stapler mit Gegengewicht

    Vorzugsweise einzusetzen für extrem schwere Lasten. Eine Masse mit großer Dichte an der Rückseite der Maschine gleicht die Last auf der Vorderradgabel aus. Dieser Gabelstaplertyp, der hauptsächlich im Innenbereich und auf glatten Oberflächen eingesetzt wird, ist mit verstellbaren Stützbeinen ausgestattet. Gegengewichtsstapler sind die am häufigsten verwendeten in Lagern. Sie sind auch in einer dreirädrigen Version erhältlich, was bei beengten Platzverhältnissen nützlich ist.

    Schubmast

    Der-Schubmaststapler ist ebenso effizient wie der Geländestapler. Auch er ist vielseitig einsetzbar, schnell und robust. Er ist konzipiert für den Betrieb in engen Gängen und kann zur Auslagerung von hochgelagerten Gütern in Lagern, Logistikunternehmen oder Verteilzentren eingesetzt werden. Der Mast stabilisiert den Gabelstapler, indem er Kabine und Fahrer auf der einen Seite und Gabel und Gabelstapler auf der anderen Seite hält. Die am meisten verwendeten Gabelstapler sind die Modelle mit senkrechter Gabel.

  • Die Wahl zwischen den verschiedenen Gabelstapler-Modellen

    Hubkommissionierer: ideal für Umschlag, Hub und Stapeln. Tragkraft ca. 1 bis 2 t. Zu den Vorteilen dieser Art von Hubstaplern gehören eine gute Fahrgeschwindigkeit und maximaler Bedienkomfort. Es ist nur für entsprechend ausgelegte Böden mit einer maximalen Neigung zwischen 5 und 10% geeignet. Entwickelt für die Kommissionierung von Beständen auf beiden Seiten eines Lagerflurs.

    Der elektrische dreirädrige Hubstapler mit Gegengewicht : ein oder zwei Antriebsräder sind zentral unter dem Gegengewicht montiert. Der Vorteil dreirädriger Elektrosysteme besteht darin, dass sie einen kleineren Wenderadius haben als herkömmliche vierrädrige Elektrostapler.

    Der vierrädrige elektrische Stapler mit Gegengewicht : das Richtungsrad an jeder hinteren Ecke wird von einem doppelt wirkenden Hydraulikzylinder gesteuert. Dieses Fahrzeug bietet mehr Stabilität in Kurven, es ist für schwierige Einsätze auf Baustellen und in Lagern geeignet. Belastung von 1.000 à 3.500 kg Es wird für schwere Hubanwendungen wie die Installation von Maschinen und Werkzeugen empfohlen. Es kann auch für Einzelhandelsgeschäfte, Baumärkte und andere leichte Arbeiten verwendet werden.

    Der Gelenkstapler : die Gabel dreht sich auf einem Gelenk und kann gekippt werden. Sein Einsatz wird in engen Lagerhallen und zum Be- und Entladen von Anhängern empfohlen.

    Der Seitenstapler : ist historisch der erste Gabelstapler, der speziell für den Transport von Lasten mit großer Länge entwickelt wurde.

    Der multidirektionale Gabelstapler : Er hat den Seitenstapler ersetzt. Der Bediener ist hier in der Lage, lange Lasten mit großer Präzision in alle Richtungen zu bewegen.

    Der Geländestapler: er ist für den intensiven Gebrauch bestimmt und kann Lasten bis 50 Tonnen heben. Er ist vielseitig, robust und schnell und für den Einsatz in der Natur ausgelegt.

  • Wie wählt man die maximale Hubkraft eines Gabelstaplers?

    Um die maximale erforderliche Hubkraft für Ihre Anwendungen zu wählen, müssen folgende Fragen gestellt werden: 

    • Was soll der Gabelstapler manipulieren ?
    • Mit welchem durchschnittlichen Hubgewicht arbeiten Sie (in kg) ?
    • Welches ist die schwerste Last, die Sie heben müssen ?
    • Welche Abmessungen haben Ihre Lasten (en m) ?

    Beachten Sie, dass auch die Art der Last von Bedeutung ist. Spezifisches Zubehör wird angeboten, um die Fähigkeiten von Standard-Gabelstaplern zu verbessern und Ihnen zu helfen, die Ladung effizienter zu bewegen. Sie müssen auch die Abmessungen der Last kennen (Länge, Breite und eventuell Höhe), da diese die Länge der Gabeln und den Ansatzpunkt bestimmen. Je länger die Gabeln, desto geringer die Hubhöhe der Last.

  • Wie wählt man die Anzahl der Räder?

    Dreiradstapler eignen sich am besten für das Lagern im Innenbereich, zum Beispiel in Gartencentern oder Baumärkten, sowie in Lagern mit selektiver Lagerung und Hochregalen. Vierradstapler eignen sich am besten zum Bewegen schwerer Lasten an steilen Hängen oder zum Bewegen großer Maschinen. Ihre Haltbarkeit auf unebenen Oberflächen zeigt auch an, dass sie hochintensiven Arbeiten standhalten.

    • Vorteile eines dreirädrigen Gabelstaplers : sein Wendekreis und niedrigere Anschaffungskosten
    • Nachteile : eine maximale Last von 2 500 kg. Nähert man sich einer Last von 2 500 kg, wir das Fahrzeug instabil und dreht sich. Schwierige Nutzung auf unebenen Oberflächen, Schotter usw.
    • Vorteile eines vierrädrigen Gerätes : optimiert für ungleichmäßige und rauhe Oberflächen. Ladekapazität bis 8 000 kg. Stabilität.
    • Nachteil : der Wendekreis ist begrenzt und der Vierrad Stapler ist kostspieliger als ein dreirädriges Gerät.
  • Welche weiteren Punkte sind bei der Wahl eines Gabelstaplers zu beachten?

    Ergonomie des Staplers für den Fahrer

    Um die Schwierigkeit der Arbeit zu reduzieren, ist es ideal, eine geräumige Kabine zu wählen, um die Positionsänderung des Fahrers, einen leichten Ein- und Ausstieg sowie die leichte Bewegung von Wirbelsäule und Kopf für eine bessere Sicht zu erleichtern. Es wird auch empfohlen, Vibrationen zu vermeiden und somit auf glattem, ungehindertem Boden zu fahren, die Geschwindigkeit während des Be- und Entladens von 9 auf 6 km/h zu reduzieren und mit Rädern in gutem Zustand zu fahren.

    Die Reifen

    • Vollgummi Gabelstapler Reifen : ein radialer Metallkorpus mit einer dicken Gummischicht. Für den Innen- und Außenbereich, Langstrecken, Komfort und gute Bodenhaftung.
    • Reifen mit Laufstreifen : für den Innenbereich, ausgelegt für schwere Lasten, gute Bodenstabilität. dreimal längere Lebensdauer als Vollgummi Gabelstapler Reifen.
    • No marking Reifen : für Anwendungen im Innenbereich, hinterlässt keine Spuren.
    • Pannensichere Reifen : empfohlen für Oberflächen, die nicht sehr homogen oder instabil sind: sie sind unverwüstlich.
Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Keine kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.