Stretchwickler kaufen: Das müssen Sie beachten

Stretchwickler sind Verpackungsmaschinen, die dem Umwickeln von Paletten und ähnlichen Waren mit Kunststofffolie dienen, um sie für Lagerung und Transport besser zu stabilisieren und zu schützen. Sie erweisen sich besonders in Industrien mit hohen Produktionsaufkommen als äußerst nützlich.

Stretchwickelmaschinen werden auch als Banderolierer, Banderoliermaschinen, Palettenwickler oder Stretchverpackungsmaschinen bezeichnet. Es gibt verschiedene Modelle: mit Drehteller, Drehtisch, Dreharm, automatisiert etc. Bei automatischen Wickelmaschinen wird die Ware komplett selbständig verpackt, während bei halbautomatischen Modellen bestimmte Vorgänge manuell auszuführen sind.

Stretchwickler ansehen

  • Was muss man beim Kauf eines Stretchwicklers beachten?

    Um zu entscheiden, für welche Art von Stretchwickler Sie sich entscheiden sollten, sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen:

    • Ihr Tätigkeitsbereich
    • Ihr Bedarf: Anzahl der zu verarbeitenden Paletten und Geschwindigkeitsanforderung
    • Die Art der zu palettierenden Produkte: Kartons, Flaschen, Kisten, Säcke, Kanister, Fässer usw.
    • Das Gewicht und die Abmessungen der Ladung
    • Die Mobilität der Maschine je nach den gegebenen Platzverhältnissen: stationär oder ortsunabhängig
    • Die Möglichkeit der Integration des Stretchwicklers in eine Produktionslinie
    • Die Arbeitsumgebung: einsetzbar in staubigen oder feuchten Umgebungen oder solchen mit starken Temperaturschwankungen usw.
    • Die für den Palettentransport verwendeten Geräte: Gabelstapler, Handhubwagen, Elektrohubwagen, Schmalgangstapler usw.
  • Welche Vorteile bieten Stretchwickler?

    Stretchwickler bieten viele Vorteile gegenüber der manuellen Palettenverpackung:

    • Geringerer Folienverbrauch aufgrund einer effektiveren Streckung durch die Maschine
    • Produktivitätsgewinn durch höhere Anwendungsgeschwindigkeiten
    • Reduzierung von Muskel-Skelett-Erkrankungen bei Arbeitern dank der mechanisierten Umwicklung
    • Gleichmäßigeres Aufbringen der Folie und somit stabiliere und besser geschützte Paletten
  • Warum ein Stretchwickler mit Drehteller?

    Stretchwickler mit Drehteller, auch Stretchwickler mit Drehtisch oder Drehtischwickler genannt, bestehen aus einer Säule mit einer Folienrolle und einer motorisierten Plattform, auf der die Palette zu platzieren ist. Während die beladene Plattform sich um die Folienrolle herumdreht, bewegt sich die Folienrolle vertikal, um die Ladung über ihre gesamte Höhe einzuwickeln.

    Stretchwickler mit Drehteller von ROBOPAC SPA

    Stretchwickler mit Drehteller von ROBOPAC SPA

    Diese Art Wickelmaschine bietet mehrere Vorteile:

    • Sie ist kostengünstiger als Stretchwickler mit rotierendem Arm oder Stretchroboter.
    • Sie ist leicht zu bedienen, da es sich um eine automatische oder halbautomatische Maschine handelt.
    • Sie ist mit allen Arten von Paletten kompatibel.
    • Sie eignet sich auch zum Verpacken empfindlicher Produkte, ohne sie zu beschädigen.
    • Sie kann Ladungen auch dann ordnungsgemäß verpacken, wenn sie etwas über den Palettenrand hinausragen.
    • Sie ist sehr schnell.

    Jedoch weist sie auch einige Nachteile auf:

    • Die maximale Kapazität beträgt höchstens 2 Tonnen.
    • Sie eignet sich nicht für instabile oder zu leichte Ladungen.
    • Sie benötigt viel Platz.
  • Warum ein Dreharmwickler?

    Dreharmwickler, auch Stretchwickler mit Dreharm genannt, sind stationäre Maschinen, bei denen die Ladung in der Regel direkt auf den Boden gestellt und dort vom Dreharm, der sich um sie herumdreht, eingewickelt wird. Ist die Maschine in eine Produktionslinie integriert, erfolgt die Folierung direkt auf dem Förderband.

    Dreharmwickler von THIMON

    Dreharmwickler von THIMON

    Diese Art Wickelmaschine bietet mehrere Vorteile:

    • Sie kann, im Gegensatz zum Drehtischwickler, auch leichte und instabile Paletten einwickeln.
    • Sie ist kompakter als Drehtischwickler und kann daher auch an Orten installiert werden, die nur wenig Platz bieten.

    Allerdings hat auch sie einige Nachteile:

    • Sie muss am Boden befestigt werden.
    • Die Höhe der Palette darf nicht mehr als 2,75 m betragen.
  • Warum ein Stretchroboter?

    Stretchroboter, auch Palettenwickelroboter genannt, bewegen sich zum Verpacken um die Paletten herum. Ein Wickelroboter bietet mehrere Vorteile:

    Stretchroboter von ITALDIBIPACK

    Stretchroboter von ITALDIBIPACK

    • Er kann größere Ladungen umwickeln als andere Wickelmaschinen und eignet sich auch für Paletten mit nicht stabilem Inhalt.
    • Er ist mobil, sodass er ortsunabhängig eingesetzt werden kann.
    • Er ist kompakt und benötigt nicht viel Platz.
    • Er ist mit verschiedenen Folienarten kompatibel, und zwar sowohl mit vorgestreckten Folien als auch mit Stretchfolien.

    Den größten Nachteil stellt der Preis dar, denn Stretchroboter sind wesentlich teurer als andere Wickelmaschinen.

  • Automatischer oder halbautomatischer Stretchwickler?

    Halbautomatischer Drehtischwickler von ISG PACK

    halbautomatischer Drehtischwickler von ISG PACK

    Bei hohem Verpackungsvolumen empfehlen wir automatische oder halbautomatische Banderoliermaschinen.

    Nachstehend sind die wichtigsten Merkmale dieser beiden Maschinentypen aufgeführt.

    Halbautomatische Banderoliermaschine:

    • Einfach zu bedienen.
    • Sichert die Ladung perfekt.
    • Kann bis zu 25 Paletten pro Stunde verpacken.
    • Erfordert den Eingriff eines Mitarbeiters. Dieser muss die Folie vor dem automatischen Wickelvorgang an der Palette befestigen und sie am Ende abschneiden.

    Automatische Banderoliermaschine

    Automatische Banderoliermaschine von THIMON

    Automatische Banderoliermaschine von THIMON

    • Arbeitet völlig autonom, ohne dass ein Mitarbeiter eingreifen muss.
    • Schützt auch empfindliche Ladungen gut.
    • Schnell und präzise.
    • Optimiert die Menge der verwendeten Folie.
    • Kann bis zu 60 Paletten pro Stunde verpacken.
    • Größer als eine halbautomatische Maschine. 
    • Wird oft in automatisierte Produktionslinien integriert. In dem Fall muss der Bediener die Paletten lediglich auf das Fließband legen, das sie zur Wickelmaschine führt. Sobald die Maschine die Palette erkennt, startet der Wickelvorgang automatisch und am Ende wird die Folie automatisch abgeschnitten.
    • Nicht für kleine Räume geeignet. 
  • Welche Vorteile bietet eine motorisierte Vorstreckung?

    Stretchwickler können mit einer Vorrichtung zur motorisierten Vorstreckung ausgestattet werden, die sogenannte technische Folien um 150 bis 400 % ihrer Länge dehnen kann. Das Vorstrecken ist mit allen Arten von Stretchwicklern möglich. Es empfiehlt sich jedoch vor allem für Industrien mit besonders hohem Produktionsrhythmus (ab 50 Paletten pro Tag), oder zur Verpackung leichter, zerbrechlicher oder instabiler Ladungen (bis zu 40 kg).

    Der Hauptvorteil des Vorstreckens besteht in der starken Reduzierung des Folienverbrauchs. So beträgt die Stretchfähigkeit je nach Art der verwendeten Folie bis zu 400 %. Im Allgemeinen wird eine Stretchfähigkeit von 250 % gewählt, was bedeutet, dass die Ladung mit 1 Meter Folie über 3,5 Meter eingewickelt werden kann.

Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
KEIN KOMMENTAR VORHANDEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.